Save the date: 2. Deutscher Psychotherapie Kongress in Berlin
Mittwoch, 23. November 2022
 

Vom 10.−13. Mai 2023 findet in Berlin der 2. Deutsche Psychotherapie Kongress in Kooperation mit der DPtV statt. Schirmherr ist Bundesgesundheitsministers Prof. Dr. Karl Lauterbach, der den Kongress am 10. Mai 2023 im Estrel Congress Center in Berlin eröffnen wird. Ausgerichtet wird der Kongress von der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), dem Verbund universitärer Ausbildungsgänge für Psychotherapie (unith), der Universität Greifswald und Universität Hildesheim, die Gestaltung erfolgt in Kooperation mit der Deutschen PsychotherapeutenVereinigung (DPtV).

„Grundlagen verstehen – Interventionen personalisieren – Verantwortung übernehmen“ sind die drei Leitthemen, zu denen die Kongresspräsident*innen Prof. Dr. Eva-Lotta Brakemeier und Prof. Dr. Jan Richter einladen. Sie werden sowohl durch wissenschaftliche als auch praxisnahe Programmpunkte präsentiert und diskutiert. Der beidseitige Wissenstransfer von Forschung zur Versorgungspraxis und zurück ist ein wichtiges Anliegen.

Wissenschaftliche Beiträge können vom 1. Dezember 2022 bis 31. Januar 2023 eingereicht werden.

Infos unter: www.deutscher-psychotherapie-kongress.de und https://t1p.de/slqoa