Aktionsbündnis Gesundheit

Das neu gegründete Aktionsbündnis Gesundheit im Saarland warnt vor einem Kollaps der Versorgung. In dem Bündnis haben sich erstmals Akteure des Gesundheitswesens mit an sich unterschiedlichen Interessen sowie Patientenvertreter zusammengeschlossen. Sie alle eint die Erkenntnis, dass die Gesundheitsversorgung, so wie wir sie kennen, am Ende ist. Das Bündnis fordert die Politik auf, aus einer jahrelangen Mangelverwaltung umgehend ein solides System zu formen. Der saarländischen Landesregierung bietet es an, gemeinsam über ein Modell-Projekt zu verhandeln, mit dem neue Konzepte der Gesundheitsversorgung erprobt werden können.

Während der Wartezeit auf einen Therapieplatz werden psychisch kranke Menschen nicht gesund.“

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses

Missbrauch in der Therapie

Aus aktuellem Anlass weisen wir auf die Sendung „Glaubt mir! Missbrauch in der Therapie“ der ZDF in der Reihe „37°Grad Leben“ vom 12.11.2023 hin.

Hier finden Sie die Pressemappe zur Sendung.

Und hier einen Artikel aus der Rheinpfalz vom 11.11.2023